Zur Person

Leben und Arbeiten

Ein paar Stationen aus meinem Leben

In den sechziger und siebziger Jahren bin ich in Hamburg Eppendorf aufgewachsen, wohne inzwischen aber schon seit über 30 Jahren in Hamburg Altona.

Meine beiden erwachsenen Kinder stehen bereits erfolgreich im Beruf und im Studium.

Nach dem Abitur habe ich an der Universität Hamburg Politische Wissenschaften studiert und 1983 mit dem Diplom abgeschlossen. Meine Diplomarbeit befasste sich mit Politikerinnen in der Bürgerschaft und in den Bezirksversammlungen.

Nach dem Studium war ich viele Jahre lang freiberuflich in der Erwachsenbildung unterwegs und habe junge Menschen zum Beispiel in Politischer Bildung unterrichtet.

Seit mittlerweile mehr als 10 Jahren bin ich tätig als Unternehmensberaterin. Ich unterstütze kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige, Freiberufler, Gründungswillige, gemeinnützige Vereine und kommunale Einrichtungen im Bereich der Unternehmensfinanzierung mit Hilfe öffentlicher Fördermittel.

Ehrenämter

Seit 22 Jahren bin ich ehrenamtlich in der Bildungspolitik tätig.

Solange meine Kinder zur Schule gingen - von 1993 bis 2010 - war ich Elternvertreterin in verschiedenen Funktionen, u.a. als Elternratsvorsitzende an der Schule Königstraße und am Gymnasium ALLEE in Altona, im Kreiselternrat und in der Elternkammer, deren Vorsitzende ich 2001 war.

Seit 2002 bin ich Mitglied der Deputation der Behörde für Schule und Berufsbildung. Das ist der ehrenamtliche Teil der Behördenleitung).

Seit 2004 bin ich Sprecherin der SPD-Deputierten.

Ich bin kooptiertes Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) in Eimsbüttel. Die AGS Eimsbüttel wurde im Herbst 2014 gegründet.

Außerdem bin ich Kreis- und Landesdelegierte meines Distriktes Altona-Altstadt und Mitglied im Distriktsvorstand Altona-Altstadt

Der SPD gehöre ich seit knapp 32 Jahren an.